http://m-lemaire.de/index_htm_files/4284.jpg
 
  http://m-lemaire.de/index_htm_files/4495.jpg
 
 

Designgespür macht unsere Parkettleger in Eschweiler aus

Seit Jahrzehnten wird Parkett als Bodenbelag verarbeitet und hat sich fest auf dem Markt etabliert. Es gilt als besonders repräsentativ und assoziiert beinahe einen Hauch von Luxus. Dabei ist es aufwendig verarbeitet in jedem Fall ein echter Augenschmaus. Geht es um die sichere Verarbeitung von Parkett, ist es ratsam, unsere Parkettleger in Eschweiler damit zu beauftragen. Grundlegend gehört Parkett zu den Bodenbelägen, die sich nicht ohne weiteres ohne Erfahrung verarbeiten lassen. Unsere Parkettleger in Eschweiler sind kompetente Experten, die eine entsprechende Ausbildung genossen haben und Parkett aller Art sicher und schnell verarbeiten können.

Verarbeitung ohne Kompromisse

Gerade wenn es um die Verarbeitung geht, sind unsere Parkettleger in Eschweiler nicht zu Kompromissen bereit, sondern achten auf eine bedingungslos hohe Qualität. Wir wählen gemeinsam mit unseren Kunden die unterschiedlichen Verlegetechniken aus und informieren über die Vor- und Nachteile, die das jeweilige Holz mit sich bringt. Grundlegend ist es sehr ratsam, die Entscheidung für ein bestimmtes Parkett mit einem Experten zu treffen. So können Sie sich auf eine optimale Beratung verlassen.

Unsere Parkettleger in Eschweiler beraten Sie umfassend

Parkett gehört zu den wenigen Bodenbelägen, die extrem langlebig sind. Es gibt auch kaum einen anderen Bodenbelag, der dem Parkett an dieser Stelle das Wasser reichen kann. Unsere Parkettleger in Eschweiler kennen die Lebensdauer. Damit Sie diese in vollem Umfang ausnutzen können, erhalten Sie von unseren Experten Tipps zur Pflege und Nutzung. Natürlich wird auch der Parkettboden nach einiger Zeit Abnutzungsspuren zeigen. Diese lassen sich allerdings wieder sehr schnell beheben. In diesem Fall muss das Parkett nur neu abgeschliffen werden. Wichtig ist für eine lange Nutzungsdauer die Qualität des Holzes. Unsere Parkettleger in Eschweiler wählen das Holz, das es zu verarbeiten gilt, besonders sorgsam aus.
 

Sitemap